Springe zum Inhalt

Sponsorenlauf

2010 wurde der Sponsorenlauf am Emmy ins Leben gerufen und hat sich seitdem als jährliches Schulereignis etabliert. Der Lauf findet als gemeinsame Schulveranstaltung der 5. bis 9. Klassen um und durch das Schulgelände statt. Jeder Teilnehmer versucht hierfür Sponsoren wie Eltern, Freunde oder Geschäftspartner zu finden, die für jede Runde einen vorher festgelegten Betrag spenden. Mit dem Erlös des Sponsorenlaufs konnten schon viele geplante Projekte realisiert werden, wie die Finanzierung einer Kletterwand in der Sporthalle, das grüne Klassenzimmer auf dem Schulhof oder die Anschaffung einer neuen Lehrküche.

Der Sponsorenlauf ist außerdem ein Klassenteam-Wettbewerb, bei dem die Klassen mit der höchsten prozentualen Beteiligung, Rundenzahl und eingegangenen Spendensumme Zuschüsse vom Förderverein für ihre Klassenkasse gewinnen können. Hierfür ist das Engagement aller Klassenmitglieder notwendig und auch Eltern und Lehrer können mitlaufen, um sich in den Wettbewerb einzubringen. Somit ist der Sponsorenlauf zu einem gemeinschaftlichen Ereignis geworden, welches das Miteinander und die Identifikation mit unserer Schule stärkt.

Neuausrichtung des Sponsorenlaufes 2019

2019 hat das Emmy-Noether-Gymnasium Berlin erfolgreich am Sportabzeichen-Wettbewerb der Schulen teilgenommen. Von insgesamt 16.736 Schülerinnen und Schülern, die das Deutsche Sportabzeichen an 115 Berliner Schulen erfolgreich absolviert haben, haben 485 ein solches am Emmy-Noether-Gymnasium Berlin erzielt. In der Kategorie 3 (mehr als 500 Schülerinnen und Schüler) wurde unsere Schule entsprechend ausgezeichnet und mit dem 9. Platz gekürt.  

Zusätzlich wurde unsere Schule für die Idee einer Kombination aus Sport- und Sponsorenfest mit Ablegen des Sportabzeichens mit dem Sonderpreis in der Kategorie „Innovation“ durch den Deutschen Sparkassen- und Giroverband ausgezeichnet.