Springe zum Inhalt

Berufsorientierung

Der Berliner Senat hat 2015 ein Landeskonzept der Berufs- und Studienorientierung an Berliner Schulen beschlossen.

Alle Schülerinnen und Schüler nehmen altersgerecht an Maßnehmen der Berufs- und Studienorientierung teil. Wir beginnen in der 7. Klasse mit der Teilnahme an der Veranstaltung „Komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft“.

Eine Weiterführung erfolgt in Klasse 8, wo Schüler ihre eigenen Stärken in einer 3-tägigen Potenzial- und Kompetenzanalyse herausarbeiten. In einer 2. Veranstaltung erkunden sie Berufsfelder mit Hilfe eines Talentparcours.

Der 9. Jahrgang intensiviert seine Vorbereitung. Er nimmt an der jährlich stattfindenden Ausbildungsmesse Süd/Ost Treptow-Köpenick und an der Fachmesse Vocatium teil.

Damit die SchülerInnen der 9. Klassen das Berufsinformationszentrum (BIZ) kennenlernen, besuchen sie es an gesonderten Tagen.

In drei Workshops an verschiedenen Tagen beschäftigen sich die Schüler mit den Themen Bewerbung, Bewerbungsgespräch, alles um das Thema Praktikumsvorbereitung. Abgerundet wird diese Reihe mit einem Praxistag, an dem verschiedene Gewerke aus der Wirtschaft und Hochschullandschaft an unserer Schule zu Gast sind.

Im 10. Jahrgang nehmen die Schüler an einem 14-tägigen Betriebspraktikum vor den Herbstferien teil. Dieses Praktikum wird nach den Herbstferien ausgewertet, indem die Schüler in einer Präsentation ihren Platz vorstellen. Danach nehmen sie an einem Workshop „Kopf hoch! Feedback geben und Feedback nehmen“ teil. Für ihr Praktikum erhalten sie ein Zertifikat. Je nach Interesse der Schüler haben sie die Möglichkeit an entsprechenden Messen teil zu nehmen.

Für den Jahrgang 11 wird eine Betriebsbesichtigung und/oder Gründerstunde organisiert. In einem anschließenden Workshop zum Thema: "Startklar - den Alltag nach der Schule meistern“, setzen sie sich mit Themen wie Behörden, Wohnen, Abgaben und Steuern, Versicherungen, Verträge und Finanzierung auseinander. Ein BIZ Besuch unter der Thematik: „Wege nach dem Abitur“ gehört ebenfalls zum Programm.

Vom Schuljahr 2019/2020 an wird als Ergänzungskurs das Fach „Studium und Beruf“ angeboten.