Springe zum Inhalt

Corona-Pandemie

Stand 07.06.2021

Klassenelternversammlung künftige 5. und 7. Klassen

Die Elternversammlungen am 09.06.2021 finden in Präsenz statt, bei schönem Wetter im Freien. Die Klassenleitungen werden Sie auf dem Schulhof empfangen. Wir bitten darum, dass jeweils nur ein Elternteil pro Kind an der Elternversammlung teilnimmt. Bitte tragen Sie während Ihres Aufenthaltes im Schulgelände und Schulgebäude eine Mund-Nase-Bedeckung. Es besteht keine Testpflicht. Zur Kontaktnachverfolgung bitten wir um Ausfüllen der bereitliegenden Kontaktformulare, die Sie bitte in den gelben Briefkasten einwerfen. Gemäß DSGVO werden diese Kontaktformulare nach Ablauf von 4 Wochen vernichtet.

Veranstaltungszeiten

Klasse 7c18:30 Uhr
Klasse 7d18:30 Uhr
Klasse 5a19:00 Uhr
Klasse 7b19:00 Uhr

Stand 10.02.2021

Aufnahmetest für künftige Klasse 5

Der Aufnahmetest am 15.02.2021 findet um 15:00 Uhr unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln statt.

Alle teilnehmenden Kinder werden 14:45 Uhr auf dem Schulhof des Emmy-Noether-Gymnasiums von den Aufsicht führenden Lehrkräften abgeholt.

Während des gesamten Aufenthaltes im Schulgelände und Schulgebäude ist das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (FFP2- oder OP-Maske) verpflichtend.

Nach Beendigung des Testes gegen 15:50 Uhr werden die Kinder ihren Eltern auf dem Schulhof durch die Aufsicht führenden Lehrkräfte wieder übergeben. Für die Eltern besteht keine Möglichkeit, im Schulgebäude auf ihr Kind zu warten.

Stand 03.02.2021

Corona-Test vor Aufnahmetest für Klasse 5

Am 12.02.2021 besteht ab 12:00 Uhr in der Turnhalle für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Eignungstest die Möglichkeit an einem COVID-19 Schnelltest teilzunehmen, der von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie genehmigt wurde. Bei Anmeldung Ihres Kindes erhalten Sie die Einwilligungserklärung, die Sie Ihrem Kind am 12.02.2021 bitte ausgefüllt und unterschrieben mitgeben. Ohne Vorlage der Einwilligungserklärung wird Ihr Kind auch nicht getestet. Die Teilnahme an der Covid-19-Schnelltestung ist freiwillig. Eine Nichtteilnahme hat keine Auswirkung auf die Teilnahme am Eignungstest.

Stand 20.01.2021

Anmeldung für die zukünfigen Klasse 5 und Klassen 7

Bedingt durch die Pandemie möchten wir Sie auf folgende Regularien zur Anmeldung Ihres Kindes hinweisen:

Bitte beachten Sie die geänderten Zeiten für die Anmeldung!

Die schulinternen Dokmente für die zukünftigen Klassen 5 und 7 finden Sie zum Download auf der Seite Anmeldung. Geben Sie diese bitte ausgefüllt am Tag der Anmeldung ab. Vorab senden Sie uns diese bitte per E-Mail an sekretariat@noether-gymnasium.de.

Bitte beachten Sie beim Betreten des Schulgebäudes die geltenden Hygienevorschriften, insbesondere die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Der Zutritt erfolgt über den Haupteingang Pablo-Neruda-Straße 6-7, 12559 Berlin.

Die Abgabe der Anmeldeunterlagen findet im Schüleraufenthaltsraum A 001, vom Foyer ausgehend, statt.

Um die Abstandsregeln einhalten zu können möchten wir Sie bitten, dass sich maximal nur vier Personen gleichzeitig im Foyer aufhalten.

Das Verlassen des Gebäudes erfolgt durch den hinteren Ausgang über den Schulhof.

Anmeldung vom 09. - 12.02.2021 für die zukünftige Klasse 5

Anmeldezeiten:

Dienstag08.00 – 11.0013.00 – 15.00
Mittwoch07.00 – 10.0013.00 – 15.00
Donnerstag---13.00 – 18.00
Freitag08.00 – 12.00---

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen vollständig ausgefüllt mit: 

  • Original Anmeldebogen mit Hologramm ACHTUNG: Unterschrift aller Erziehungsberechtigten notwendig.
  • Original Förderprognose
  • Formloses Anschreiben (siehe Download)
  • Kopie Halbjahreszeugnis 4. Klasse 2020/21
  • Schüleranmeldebogen Emmy-Noether-Gymnasium (siehe Download)

Sollten beide Elternteile sorgeberechtigt sein und nicht in einem gemeinsamen Haushalt leben, so sind eine schriftliche Vollmacht, sowie eine Kopie des Personalausweises des nichtanwesenden Sorgeberechtigten mitzubringen.

Bitte bringen Sie die o.g. Dokumente und Unterlagen ausgefüllt mit und halten Sie diese bereit.

Anmeldung vom 11. - 24.02.2021 für die zukünftigen 7. Klassen

Anmeldezeiten:

Montag08.00 – 11.0013.00 – 15.00
Dienstag08.00 – 11.0013.00 – 15.00
Mittwoch07.00 – 10.0013.00 – 15.00
Donnerstag---13.00 – 18.00
Freitag08.00 – 12.00---

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen vollständig ausgefüllt mit: 

  • Original Anmeldebogen mit Hologramm ACHTUNG: Unterschrift aller Erziehungsberechtigten notwendig.
  • Original Förderprognose
  • Kopie Halbjahreszeugnis 6. Klasse 2020/21
  • Schüleranmeldebogen Emmy-Noether-Gymnasium für die Regelklasse oder Klasse mit besonderer Prägung (siehe Download)
  • ggf. Berücksichtigung Geschwisterkind/er (siehe Download)
  • ggf. Härtefallanerkennung

Sollten beide Elternteile sorgeberechtigt sein und nicht in einem gemeinsamen Haushalt leben, so sind eine schriftliche Vollmacht, sowie eine Kopie des Personalausweises des nichtanwesenden Sorgeberechtigten mitzubringen.

Bitte bringen Sie die o.g. Dokumente und Unterlagen ausgefüllt mit und halten Sie diese bereit.

Stand 02.01.2021

Informationsveranstaltung für die zukünftige 7. Klasse

Auf Grund der aktuellen Situation finden die für den 06. und 07.01.2021 geplanten Informationsveranstaltungen nicht statt.

Tag der offenen Tür

Der für den 28.01.2021 geplante Tag der offenen Tür findet nicht statt.

Stand 27.11.2020

Anmeldung zur Informationsveranstaltung für die zukünftige 7. Klasse

Bedingt durch Hygienevorschriften und behördliche Auflagen ist die Anzahl der Teilnehmer an den Informationsveranstaltungen am 6. und 7. Januar 2021 begrenzt.

Wir bitten Sie um eine telefonische Anmeldung
im Zeitraum: 01. und 03. bis 17.12.2020,
jeweils Dienstags bis Donnerstags in der Zeit von 13:00 - 15:00 Uhr
unter der Rufnummer: 030 61674821.

Um möglichst vielen Eltern die Teilnahme zu ermöglichen, bitten wir darum, dass jeweils nur eine Person pro Familie an der Veranstaltung teilnimmt.

Bitte beachten Sie das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung während Ihres gesamten Aufenthaltes.

Zum Zweck der Nachverfolgung im Falle einer Infektion werden Ihre Daten 4 Wochen vorgehalten und danach vernichtet.

Stand 09.10.2020

Anmeldung zur Informationsveranstaltung für die zukünftige 5. Klasse

Bedingt durch Hygienevorschriften und behördliche Auflagen ist die Anzahl der Teilnehmer an den Informationsveranstaltungen am 2. und 3. Dezember 2020 begrenzt.

Wir bitten Sie um eine telefonische Anmeldung
im Zeitraum: 03. bis 25.11.2020,
jeweils Dienstags bis Donnerstags in der Zeit von 13:00 - 15:00 Uhr
unter der Rufnummer: 030 61674821.

Um möglichst vielen Eltern die Teilnahme zu ermöglichen, bitten wir darum, dass jeweils nur eine Person pro Familie an der Veranstaltung teilnimmt.

Bitte beachten Sie das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung während Ihres gesamten Aufenthaltes.

Zum Zweck der Nachverfolgung im Falle einer Infektion werden Ihre Daten 4 Wochen vorgehalten und danach vernichtet.

Stand 20.09.2020

Über die Durchführung schulischer Veranstaltungen wird entsprechend der aktuellen pandemischen Situation entschieden. Informationen finden sie auf unserer Webseite und in WebUntis.

In der Woche vom 30.11.2020 bis 04.12.2020 ist die Informationsveranstaltung für interessierte Eltern der künftigen 5. Klasse geplant. Informationen erhalten Sie über diese Webseite.

Die Infoveranstaltungen für die künftigen 7. Klassen finden voraussichtlich in der Zeit vom 04.01.2021 bis 14.01.2021 statt. Weitere Informationen folgen auf unserer Webseite.

Folgende Veranstaltungen finden in diesem Schuljahr nicht statt:

Schnuppertag Nawi
Emmy sucht die pfiffigste 6. Klasse

Stand 06.08.2020

Erster Schultag für neue Klassen

Treffen der neuen Klassen (5a, 7b, 7c, 7d,7e) am 10.08.2020 um 08:00 Uhr auf dem Schulhof. Die Klassenleitungen nehmen ihre Schülerinnen und Schüler dort in Empfang.

Bitte die Maskenpflicht beachten!!!

Stand 03.06.2020

Elternversammlung für die künftigen 5. und 7. Klassen

18:00 Klasse 7b
18:15 Klasse 7c
18:30 Klasse 5a
18:45 Klasse 7d
19:00 Klasse 7e

Treffpunk auf dem Schulhof. Hier werden Sie durch die Klassenleitungen in Empfang genommen. An der Elternversammlung kann auf Grund der Hygienevorschriften jeweils nur ein Elternteil pro Kind teilnehmen.

Stand 10.05.2020

Weitere Schulöffnung ab 11.05.2020

Planungsstand 07.05.2020

Ab 11. Mai 2020 wird der Unterricht am Emmy-Noether-Gymnasium entsprechend der Rahmenvorgaben der 16 Ministerpräsidenten, Ministerpräsidentinnen und der Bundeskanzlerin schrittweise wieder aufgenommen.

Nach eingehender Prüfung aller Aspekte hat die Schulleitung eine Organisationsform für die Durchführung des Präsenzunterrichts bis zu den Sommerferien festgelegt:

Die Ankunft der Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-9 und der Willkommensklassen wird gestaffelt zwischen 08.00 Uhr und 10.00 Uhr organisiert werden. Pro Unterrichtstag werden die Schülerinnen und Schüler vier Zeitstunden unterrichtet. Mit Pausen sind sie dann 4 Std. 50 Min. in der Schule. Um den Mindestabstand einhalten zu können, werden die Klassen in Gruppen von ca. 8 Personen aufgeteilt. Diese Gruppeneinteilung wird nicht mehr geändert und wird vom Klassenlehrer festgelegt. Innerhalb eines Unterrichtstages findet für die Lerngruppen kein Raumwechsel statt. Die genaue Planung wird über die Klassenleitungen rechtzeitig bekanntgegeben.

Ziel dieser vorliegenden Planung ist es, unter Berücksichtigung aller gegebenen Umstände und Einschränkungen, allen Schülerinnen und Schülern bis zu den Sommerferien zumindest phasenweise Präsenzunterricht mit reduzierter Stundentafel anzubieten.

Für die Klassen 5 und 6 findet Präsenzunterricht am 13.05.2020, 14.05.2020, 15.06.2020, 18.06.2020 statt, außerdem für Klasse 5 am 22.06.2020 und Klasse 6 am 23.06.2020.

Für den 7. Jahrgang ist der Präsenzunterricht für den 25.05.2020, den 11.06.2020, den 16. und 17.06.2020 sowie den 19.06.2020 geplant.

Der 8. Jahrgang erhält seinen Unterricht am 29.05.2020, 16.06.2020, 17.06.2020 und 22.06.2020. Am 11.06.2020 und 12.06.2020 findet der Präsenzunterricht für je zwei unserer 8. Klassen statt.

Der 9. Jahrgang wird voraussichtlich seinen Unterricht am 08.06.2020, 12.06.2020, 17.06.2020, 19.06.2020 23.06.2020 erhalten.

Unsere Willkommensklassen sind am 14.05.2020, 15.05.2020, 25.05.2020 sowie am 08.06.2020 und 22.06.2020 zum Unterricht in der Schule.

Für den 10. Jahrgang erfolgte der Präsenzunterricht bereits in der Zeit vom 27.04.2020 bis zum 07.05.2020. In diesem Zeitraum war jede Klasse an vier Tagen anwesend.

Zusätzlich zur angefügten Terminplanung werden Schülerinnen und Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf Präsenzunterricht erhalten, unabhängig von der besuchten Jahrgangsstufe.

Zur Absicherung der bereits geplanten Klausuren des 11. Jahrganges findet der Kursunterricht an folgenden Terminen statt:

11.05.2020; 13.05.2020; 14.05.2020; 15.05.2020; 18.05.2020; 15.06.2020; 16.06.2020; 18.06.2020; 19.06.2020.

Die Klausuren in Jahrgang 11 werden an folgenden Tagen geschrieben:        19.05.2020; 25.05.2020; 29.05.2020; 08.06.2020; 11.06.2020; 12.06.2020.

Erforderliche Änderungen und Anpassungen werden über die schuleigenen Plattformen WebUntis und Untis Messenger veröffentlicht.

Stand: 23.04.2020

MSA-Prüfungen

Entsprechend der Pressemitteilung der Sentatsschulverwaltung vom 22.04.2020 werden die drei schriftlichen MSA-Prüfungen (samt einer mündlichen Prüfung) in diesem Jahr auf Grund der besonders angespannten Situation an den Schulen ausgesetzt.

Unterricht ab 27.04.2020

Der Unterricht in den 10. Klassen erfolgt wie bereits über WebUntis und Messenger mitgeteilt.

Stand: 19.04.2020

Schulöffnung ab 27.04.2020

Die Schulleitung, das Sekretariat und die Verwaltungsleitung sind ab 20.04.2020 für Eltern, Lehrer und Schülerinnen und Schüler wieder zu den reglären Öffnungszeiten in der Schule erreichbar. Bitte beachten Sie bei Betreten des Schulgeländes und des Schulgebäudes die Hygiene- und Schutzmaßnahmen und halten Sie Abstand von 1,5m bis 2,0m zu ihren Mitmenschen.

Ab 27.04.2020 wird unsere Schule schrittweise geöffnet. Die Jahrgangsstufe 10 nimmt ihren Unterricht gemäß Sonderstundenplan auf.

Die schriftlichen Prüfungen zum MSA finden wie folgt statt:

MSA Mathematik am 25.05.2020
MSA Englisch am 27.05.2020
MSA Deutsch am 03.06.2020 (verlegt vom 13.05.2020)

Die Sprechfertigkeitsprüfungen im Fach Englisch finden planmäßig in der Zeit vom 05.05. 2020 bis 07.05.2020 statt.

Ab 04.05.2020 finden für die Jahrgangsstufe 11 wieder Kurse statt.

Der Unterricht wird unter Einhaltung der Hygiene- und Schutzmaßnahmen an unserer Schule durchgeführt. Aufgrund der begrenzten Anzahl von Personen pro Unterrichtsraum wird es auch für die Schülerinnen und Schüler des 11er Jahrgangs Sonderstundenpläne geben.

Die Abiturprüfungen finden planmäßig statt. Wir starten am 22.04.2020 mit LK Biologie.

Aktuelle Informationen zu Terminen der Abitur-Prüfungen:

Stand: 16.04.2020

Die Planungen für die Abiturprüfung im LK Biologie am 22.04.2020 sind in WebUntis und im Untis Messenger hinterlegt.

Die Prüfungen zur 5. PK finden vom 02. bis 05.06.2020 statt.

Die Prüfungen im 4. PF finden am 20. und vom 26. bis 28.05.2020 statt.

Stand: 31.03.2020

Die Termine für die 5. PK am 27.04.2020 und 29.04.2020 haben noch ihre Gültigkeit. Um mehr Planungssicherheit aufgrund der gegenwärtig aktuellen Situation zu erhalten, wurde der Termin für die 5. PK vom 21.04.2020 auf den 28.04.2020 verlegt. Die bereits kommunizierten Prüfungszeiten behalten ihre Gültigkeit.

Die schriftliche Prüfung im LK Biologie findet am 22.04.2020 statt, am 24.04.2020 schreiben LK und 3.PF Englisch, am 30.04.2020 schreiben LK und 3. PF Deutsch, am 05.05.2020 schreiben LK und 3. PF Mathematik, der LK Chemie schreibt am 07.05.2020 und am 11.05.2020 der LK Physik.

Am 12.05.2020 schreiben dann alle Fächer des 3. PF außer Deutsch, Englisch, Mathematik, Französisch.

Die Prüfungen in Geschichte und Geografie wurde vom 01.04.2020 auf den 19.05.2020 verschoben.

Vom 13.05.2020 bis 15.05.2020 sind die mündlichen Prüfungen des 4. PF geplant.

Kommunikation:

Zentrales Informationssystem der Schule ist WebUntis mit Nachrichtensystem, "Meine Nachrichten" und Messenger. Zur Sicherstellung einer reibungslosen Kommunikation sollten Schülerinnen und Schülereine gültige E-Mailadresse in ihrem WebUntis-Profil hinterlegen. Bis Schuljahresende wurden alle aktiven Benutzer für den Dienst „Meine Nachrichten“ freigeschaltet. Damit können nun auch Schülerinnen und Schüler ihren Lehrerinnen und Lehrern persönliche Nachrichten senden.